7. Tag - Die Freiheit ruft... -

Hallo ihr lieben, der Tag begann für uns heute sehr früh, um 7 Uhr läutete der Wecker und es hieß aufstehen... Um 8:30 Uhr startete die erste Fähre zur Freiheitsstatur und die wollten wir nehmen. Eine schönen Anblick auf die Freiheitsstatur und auf Manhattan konnte man gewinnen. Dann ging die Weiterfahrt zu Ellis Island, wo wir das Museum der Immigranten bewundern konnten. Sehr lohnenswert. Gegen Mittag waren wir dann fertig und schifferten wieder zur großen Inseln über Dort mussten wir uns erst einmal stärken und der nächste Weg führte zur Brooklyn Bridge, über die wir auch hinweg gegangen sind. Die Füße taten danach endgültig weh. Mit der U-Bahn ging es wieder zurück nach Manhattan und erst einmal ins Hotel zu einer kurzen Verschnaufpause. Gegen 16 Uhr ging unser Weg weiter zum MoMA (Museum of Modern Art - Museum der modernen Kunst), wo unter anderem Pablo Picasso und Vincent van Gogh ihre Ausstellungsstücke präsentierten. Wie in unserem Reiseführer beschrieben, war heute der Eintritt kostenlos und die Schlage zum Einlass genauso lang. Sie ging fast einmal um das komplette Gebäude herum. Wir hatten aber das Glück, nur ungefähr 1,5 Hauslängen uns anstellen zu dürfen. Danach ging es zur abendlichen Stärkung zu KFC (da wo wir schon vorgestern waren, weil es soooo lecker ist). Der Himmel zog sich jedoch zusammen und wir begaben uns erste einmal ins Hotel. Und keine 5 Minuten später suchte ein sehr starkes Gewitter mit Starkregen New York heim. Unseren Plan den Times Square zu besuchen verschoben wir auf morgen. Den Abend verbrachten wir unsere Füße und Beine wieder zu entlasten und amerikanisches TV zuschauen bzw. diesen Blog zuschreiben Ich hoffe, es geht euch gut in Erfurt und genießt das Wochenende ??? Das Wetter war heute doch sehr gut, mit 30 Grad und Sonnenschein (abgesehen von heute Abend), so dass wir den Tag sehr gut genutzt haben. Morgen geht es nochmal zum südlichen Broadway, dann zu Times Square und dann wollten wir in eine Roofter-Bar (Bar auf dem Dach eines Hochhauses mit Blick auf die Stadt). Sooo, nach so einem Tag verabschiede ich mich bzw. wir uns und wünschen euch sonniges Wetter weiterhin. PS: Trinkt nicht allzu viel Wein auf dem Weinfest, der steigt irgendwann zu Kopf bei eurem Sonnenschein in Erfurt *lach* Liebe Grüße aus den Staaten... Marcus und Jennie

20.8.11 03:23

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen